Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

630 Säuglinge starben 2019 in NRW im ersten Lebensjahr

Gesundheit

Dienstag, 23. Juni 2020 - 12:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf.

In Nordrhein-Westfalen sind im vergangenen Jahr 630 Säuglinge vor ihrem ersten Geburtstag gestorben. Insgesamt sei die Säuglingssterblichkeit 2019 mit 3,7 je tausend Lebendgeborenen in etwa auf dem Niveau des Vorjahres geblieben, teilte das Statistische Landesamt am Dienstag in Düsseldorf mit. Die Zahl der im ersten Lebensjahr gestorbenen Mädchen sank um sieben auf 288. Bei Jungen wurden 2019 insgesamt 342 im ersten Lebensjahr Gestorbene gezählt - das waren 17 Todesfälle weniger als 2018. Die Säuglingssterblichkeit bezeichnet den Anteil der Kinder, die – gemessen an der Zahl der lebend geborenen Kinder – vor Vollendung des ersten Lebensjahres sterben.

Ihr Kommentar zum Thema

630 Säuglinge starben 2019 in NRW im ersten Lebensjahr

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha