Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

65-Jährige beißt Räuber in die Hand

Kriminalität

Dienstag, 7. April 2020 - 11:39 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Mit einem kräftigen Biss in die Hand hat sich eine 65 Jahre alte Essenerin gegen einen Räuber gewehrt. Der Unbekannte sei über eine offenstehende Balkontür in die Wohnung eingedrungen, die Frau habe dabei Geräusche gehört, teilte die Polizei am Dienstag mit. Obwohl der Maskierte mit einer Schusswaffe bewaffnet gewesen sei, habe die Frau „massiven Widerstand“ geleistet. Der Amgreifer habe auf die Frau eingeschlagen und sie am Kopf verletzt. Als der Mann der 65-Jährigen seiner Frau zur Hilfe eilte, sei der Räuber schließlich geflohen. Die Polizei sucht nach dem Vorfall vom Montagabend nun nach einem schlanken jungen Mann mit möglicherweise sichtbaren Bissverletzungen in der linken Hand.

Ihr Kommentar zum Thema

65-Jährige beißt Räuber in die Hand

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha