NRW

66-Jähriger springt bei Wohnungsbrand aus Fenster

Brände

Freitag, 16. November 2018 - 18:08 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen.

Ein 66-Jähriger ist bei einem Wohnungsbrand in Essen aus dem ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses gesprungen. Er verletzte sich dabei am Donnerstagabend schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte. Die Ursache für den Brand in der Wohnung im Stadtteil Altenessen war noch unklar. Das Mehrfamilienhaus wurde für unbewohnbar erklärt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.