Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

67-jähriger Autofahrer stirbt nach Kreislaufproblemen

Unfälle

Sonntag, 10. Dezember 2017 - 15:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Gronau.

Ein 67-Jähriger ist in Gronau mit seinem Auto in ein Fahrradgeschäft gefahren und dabei ums Leben gekommen. Er hatte offenbar Kreislaufprobleme und dadurch am Sonntagmorgen die Kontrolle über seinen Wagen verloren, wie die Polizei berichtete. Das Auto kam im Schaufenster des Ladens zum Stehen. Rettungskräfte konnten dem Mann nicht mehr helfen, den Beamten zufolge starb er. Es entstand ein Schaden von 20 000 Euro.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.