NRW

73-Jähriger verletzt seine Ehefrau mit Messer

Kriminalität

Sonntag, 4. August 2019 - 11:44 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf.

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/Archivbild

In Düsseldorf hat ein 73-Jähriger seine 40 Jahre alte Ehefrau mit einem Messer angegriffen und verletzt. Nach Angaben der Polizei attackierte der Mann seine Frau am Samstag im Stadtteil Oberkassel mit dem Messer und fügte ihr Schnittwunden am Hals zu. Die 40-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr bestand jedoch nach ersten Untersuchungen nicht. Zu möglichen Hintergründen der Tat machte die Polizei zunächst keine Angaben. Eine Mordkommission ermittelt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.