NRW

73 Jahre alter Motorradfahrer tödlich verunglückt

Unfälle

Samstag, 9. Oktober 2021 - 11:15 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Werl. Ein 73 alter Motorradfahrer aus Hamm ist auf einer Bundesstraße in Werl (Kreis Soest) tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, hatte er aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seine Maschine verloren und war am Freitagabend so schwer gestürzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Um die Todesursache genau zu klären, soll der Leichnam rechtsmedizinisch untersucht werden. Ein Gutachter soll zudem den Unfallhergang rekonstruieren.

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:211009-99-536531/2

Ihr Kommentar zum Thema

73 Jahre alter Motorradfahrer tödlich verunglückt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha