Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

74-Jähriger fährt über Mittelinsel: Drei Verletzte

Unfälle

Sonntag, 25. Februar 2018 - 10:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Wegberg.

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall" steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Anzeige

Ein betrunkener 74-Jähriger hat in Wegberg (Kreis Heinsberg) einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Der Mann sei am Samstag beim Abbiegen über eine Mittelinsel gefahren und habe ein anderes Auto mitsamt Leitplanke in einen Straßengraben geschoben, teilte die Polizei Heinsberg am Sonntag mit. Der 24-jährige Fahrer des anderen Autos und seine 18-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt. Feuerwehrleute mussten das Dach des Wagens aufschneiden, um sie zu befreien. Der 74-Jährige wurde leicht verletzt.

Ihr Kommentar zum Thema

74-Jähriger fährt über Mittelinsel: Drei Verletzte

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige