NRW

75-jähriger Radfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Auto

Unfälle

Mittwoch, 10. Januar 2018 - 15:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Mönchengladbach.

Nach einem Zusammenprall mit einem Auto in Mönchengladbach ist ein 75-jähriger Radfahrer im Krankenhaus gestorben. Der Fahrradfahrer sei ohne erkennbaren Grund vom rechten auf den linken Fahrstreifen gezogen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Eine 65-jährige Autofahrerin konnte nicht mehr reagieren und erfasste den Mann. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, wo er einige Stunden später starb.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.