NRW

77-jähriger Randalierer soll 30 Autos zerkratzt haben

Kriminalität

Mittwoch, 10. April 2019 - 14:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen.

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Ein 77-Jähriger soll in Essen mindestens 30 Autos zerkratzt haben. Zwei Zeugen hatten den Mann in der Nacht zu Mittwoch beim Zerkratzen des Lackes von mehreren Wagen beobachtet, wie die Polizei mitteilte. Nach einer Fahndung konnten die Beamten den Tatverdächtigen in Gewahrsam nehmen. Bei der Rekonstruktion seines Fußweges entdeckten die Polizisten 30 beschädigte Fahrzeuge. Warum und womit der Senior die Autos zerkratzte, war noch nicht klar.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.