NRW

78 Jahre alter Autofahrer fährt auf Wagen: Acht Verletzte

Verkehr

Donnerstag, 2. Juni 2022 - 06:24 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Warendorf. Bei einem Verkehrsunfall in Enniger im Kreis Warendorf sind acht Menschen verletzt worden. Niemand erlitt dabei am Mittwoch schwere Verletzungen, wie ein Sprecher der Polizei in der Nacht zu Donnerstag sagte. Ein 78 Jahre alter Autofahrer fuhr demnach eine Landesstraße von Ahlen aus kommend in Richtung Hoetmar. Auf Höhe einer Einmündung hielten zwei Autos, die nach links abbiegen wollten. Der Mann bemerkte die stehenden Pkw erst so spät, dass er auf den Wagen eines 34 Jahre alten Fahrers fuhr. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto auf den davorstehenden Wagen eines 35-jährigen Mannes geschoben.

Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt auf einer Straße. Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Bei dem Autounfall wurden sowohl die drei Autofahrer als auch fünf weitere Mitfahrer aus den stehenden Autos verletzt und von Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht.

© dpa-infocom, dpa:220602-99-516501/2

Ihr Kommentar zum Thema

78 Jahre alter Autofahrer fährt auf Wagen: Acht Verletzte

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha