NRW

80-jähriger Tankstellen-Mitarbeiter vertreibt Räuber

Kriminalität

Freitag, 6. Dezember 2019 - 11:58 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf.

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa

Ein 80 Jahre alter Tankstellen-Mitarbeiter hat einen Räuber mit seinem lauten Protest in die Flucht geschlagen. Ein Unbekannter betrat am Donnerstagabend mit einem Messer die Tankstelle in Düsseldorf und verlangte auf Englisch Geld von dem Senior, wie die Polizei am Freitag berichtete. Doch der 80-Jährige weigerte sich lautstark. Der eine schwarze Maske und Camouflage-Handschuhe tragende Täter lief daraufhin fluchtartig weg. Die Polizei bittet um Hinweise.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.