NRW

81-Jähriger wegen Mordes vor Gericht

Prozesse

Freitag, 11. September 2020 - 03:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen.

Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand. Foto: Copyright: pixabay.com/Decker & Böse Rechtsanwaltsgesel/obs/Symbolbild

Ein 81-jähriger Mann aus Gladbeck muss sich von heute (9.00 Uhr) an wegen Mordes vor dem Essener Landgericht verantworten. Dem Angeklagten wird vorgeworfen, am 16. März 2020 nach einem Streit seine Lebensgefährtin umgebracht zu haben. Laut Anklage schlug der Rentner in der gemeinsamen Wohnung des Paares zunächst mit einem Hammer auf die 73 Jahre alte Frau ein und stach dann mehrmals mit einem Messer zu. Anschließend soll er die Frau noch gewürgt haben. Die Seniorin soll während der Tat gestorben sein. Hintergrund der Tat ist möglicherweise eine Erkrankung des 81-Jährigen. Im Prozess muss geprüft werden, ob der Rentner auf unbestimmte Zeit in die geschlossene Psychiatrie eingewiesen werden muss.

Ihr Kommentar zum Thema

81-Jähriger wegen Mordes vor Gericht

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha