Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

83-Jährige verwechselt Brems- und Gaspedal: Ehemann verletzt

Unfälle

Sonntag, 10. November 2019 - 13:27 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Unna.

Beim Ausparken hat eine 83-jährige Autofahrerin in Unna Brems- und Gaspedal verwechselt und ihren 87-jährigen Ehemann angefahren und schwer verletzt. Nach Polizeiangaben vom Sonntag hatte der Mann vor dem Auto gestanden, um seiner Frau Zeichen zur Orientierung beim Ausparken zu geben. Beim Rückwärtsfahren gab die Frau am Samstag aus Versehen Gas und fuhr ihren Mann an. Er stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Die Frau prallte bei dem Ausparkmanöver mit ihrem Wagen außerdem gegen ein anderes Fahrzeug, die Polizei bezifferte den Schaden auf etwa 3000 Euro.

Ihr Kommentar zum Thema

83-Jährige verwechselt Brems- und Gaspedal: Ehemann verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha