NRW

85-Jähriger vom Rad gestoßen? Polizei sucht Männer

Kriminalität

Freitag, 16. Oktober 2020 - 16:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Würselen. Nach dem tödlichen Sturz eines 85-Jährigen von seinem Rad in Würselen suchen Ermittler nun mit einer Belohnung von 1000 Euro nach drei jungen Männern. Man gehe davon aus, dass der Radfahrer von mindestens einem der drei gestoßen worden sei, teilte die Polizei am Freitag mit. Allerdings seien die Verdächtigen bislang nicht identifiziert worden. Die Staatsanwaltschaft Aachen lobt nun eine Belohnung von 1000 Euro für Hinweise aus, „die zur Ergreifung der Tatverdächtigen“ führen.

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Der Sturz hatte sich bereits Mitte Juli ereignet. Der 85-Jährige war damals auf einem neuen Radweg unterwegs. Bevor er in einem Anstieg zu Boden fiel, sollen ihm drei junge Männer auf Fahrrädern entgegengekommen sein. Ende August starb der 85-Jährige an den Folgen des Sturzes.

Ihr Kommentar zum Thema

85-Jähriger vom Rad gestoßen? Polizei sucht Männer

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha