Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

850 Ferkel und Sauen sterben bei Stallbrand: Hoher Schaden

Brände

Dienstag, 13. März 2018 - 11:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Recke.

Ein Löschfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht an der Feuerwache. Foto: D. Bockwoldt/Archiv

Bei einem Feuer in einem Schweinstall im Münsterland sind 850 Tiere getötet worden - etwa 800 Ferkel und 50 Sauen. Wie die Feuerwehr mitteilte, geriet die etwa 450 Quadratmeter große Stallanlage im Kreis Steinfurt aus unbekannten Gründen in Brand. Die Schweine konnten nicht mehr vor den Flammen gerettet werden. Die Schadenssumme liegt laut ersten Schätzungen der Feuerwehr im hohen sechsstelligen Bereich. Menschen wurden nicht verletzt.

Ihr Kommentar zum Thema

850 Ferkel und Sauen sterben bei Stallbrand: Hoher Schaden

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha