NRW

87-Jähriger verwechselt Pedale: Mit Auto in Bäckerei

Unfälle

Sonntag, 4. April 2021 - 11:15 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dahlem. Ein 87-Jähriger hat in Dahlem bei Euskirchen (Nordrhein-Westfalen) die Kontrolle über sein Auto verloren und ist in eine Bäckerei gekracht. Der Mann habe Bremspedal und Gaspedal verwechselt und die Gebäudefassade durchbrochen, teilte die Polizei am Sonntag zu dem Unfall mit, der sich bereits am Donnerstagmorgen ereignet hatte. Erst im Verkaufsraum der Bäckerei kam der Wagen demnach zum Stillstand. Der alte Mann wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Menschen, die sich in dem Geschäft befanden, wurden laut Polizei nicht verletzt. Am Gebäude entstand aber hoher Sachschaden.

Der Schriftzug „Polizei“ an einem Polizeirevier. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210404-99-80461/3

Ihr Kommentar zum Thema

87-Jähriger verwechselt Pedale: Mit Auto in Bäckerei

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha