NRW

88-Jähriger stirbt nach Sturz in Gartenteich

Unfälle

Montag, 28. Juni 2021 - 14:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Harsewinkel. Ein 88-Jähriger ist in Harsewinkel (Kreis Gütersloh) nach einem Sturz in einen Gartenteich gestorben. Die Polizei hatte nach eigenen Angaben am Sonntagmorgen eine Suchaktion gestartet, weil der Mann als vermisst gemeldet worden war. Auch ein Hubschrauber war im Einsatz. Kurze Zeit später wurde der Vermisste im Gartenteich eines benachbarten Grundstücks gefunden. „Die unmittelbar eingeleiteten kriminalpolizeilichen Ermittlungen ergaben, dass der Tod des Mannes auf ein tragisches Unglück zurückzuführen ist“, so die Behörde.

Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210628-99-174358/3

Ihr Kommentar zum Thema

88-Jähriger stirbt nach Sturz in Gartenteich

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha