Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

90 Jahre alter Doppeldecker schafft Notlandung

Luftverkehr

Sonntag, 26. April 2020 - 18:10 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Burbach.

Rettungskräfte der Feuerwehr und des DRK neben dem 90 Jahre alten Doppeldecker-Flugzeug. Foto: Kay-Helge Hercher/dpa

Ein Hobbypilot ist mit einem Doppeldecker in einem Gewerbegebiet im Siegerland notgelandet und hat mit viel Glück unverletzt überlebt. Seine 55-jährige Ehefrau, die mit in der Maschine saß, kam am Sonntag leicht verletzt ins Krankenhaus. Der 61-Jährige habe nach dem Start am Siegerlandflughafen in Burbach technische Probleme an dem 90 Jahre alten Flugzeug bemerkt und wollte zum Flugfeld zurückkehren, teilte die Polizei mit. Doch dabei sank der Doppeldecker immer tiefer und touchierte mit einer Tragfläche schließlich den Mast einer Baumaschine. Der Pilot schaffte dann die Notlandung auf einer Baustelle in dem Industriegebiet am Flughafen. Das historische Flugzeug wurde stark beschädigt.

Ihr Kommentar zum Thema

90 Jahre alter Doppeldecker schafft Notlandung

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha