NRW

92-Jährige nach der Impfung: „Das ist ne tolle Sache“

Gesundheit

Sonntag, 27. Dezember 2020 - 15:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln. Als erste Person in Köln ist nach Angaben der Stadt die 92-jährige Gertrud Vogel gegen das Coronavirus geimpft worden. „Das ist ne tolle Sache“, sagte sie am Sonntag bei einem Pressetermin und fügte hinzu: „Ich hoffe, dass viele Menschen sich impfen lassen.“ Sie ist Bewohnerin einer Pflegeeinrichtung der Sozial-Betriebe-Köln.

Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos) erklärte vor Journalisten bei dem Termin: „Ich glaube, das ist heute das schönste verspätete Weihnachtsgeschenk, das wir uns vorstellen können.“

Nach Angaben der Sozial-Betriebe-Köln sollten am Sonntag 130 Heimbewohner und 50 Pflegekräfte geimpft werden. Der Impfstoff sei am Morgen geliefert worden. Alles habe ohne Probleme funktioniert, wie Geschäftsführerin Gabriele Patzke schilderte. „Wir hoffen, dass es bald zu einer neuen Normalität kommen kann“, unterstrich sie.

Ihr Kommentar zum Thema

92-Jährige nach der Impfung: „Das ist ne tolle Sache“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha