NRW

A1 nach Lkw-Unfall am Stauende gesperrt: Fahrer eingeklemmt

Verkehr

Mittwoch, 21. April 2021 - 20:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Unna. Nach einem Unfall mit zwei Lkw am Stauende ist die A1 bei Unna in Fahrtrichtung Köln am Abend gesperrt worden. Kurz vor dem Autobahnkreuz Dortmund/Unna war ein Lastwagen auf einen anderen aufgefahren. Einer der beiden Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Ein Rettungshubschrauber sollte ihn in ein Krankenhaus bringen. Es bildeten sich mehrere Kilometer Stau. Die Sperrung sollte noch bis in den Abend hinein andauern.

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210421-99-299258/2

Ihr Kommentar zum Thema

A1 nach Lkw-Unfall am Stauende gesperrt: Fahrer eingeklemmt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha