Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

A1 nach schwerem Unfall teilweise komplett gesperrt

Unfälle

Dienstag, 28. April 2020 - 12:00 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Osnabrück.

Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild

Die Autobahn 1 ist am Kreuz Lotte bei Osnabrück in Richtung Bremen nach einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Lastwagen komplett gesperrt. Der Verkehr werde abgeleitet, sagte ein Sprecher der Polizei am Dienstagmittag. Nach dem schweren Unfall am Vormittag sei ein Rettungshubschrauber im Einsatz gewesen. Zunächst gehe die Polizei von mindestens einem Schwerverletzten aus. Die Hintergründe des Unfalls und die Dauer der Sperrung sind nach Angaben der Ermittler noch unklar.

Ihr Kommentar zum Thema

A1 nach schwerem Unfall teilweise komplett gesperrt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha