NRW

A2 nach Unfall bei Bielefeld gesperrt

Unfälle

Montag, 1. März 2021 - 15:56 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bielefeld. Nach einem Unfall auf der A2 bei Bielefeld ist die Autobahn Richtung Hannover gesperrt worden. Wie eine Polizeisprecherin am Montag mitteilte, waren drei Autos an dem Unfall beteiligt. Eine Person sei in ihrem Fahrzeug eingeklemmt, sagte sie. Über die Schwere der Verletzung war zunächst nichts bekannt. Die Sperrung zwischen der Anschlussstelle Bielefeld-Ost und Ostwestfalen-Lippe dauere voraussichtlich bis 16.00 Uhr. Der Verkehr werde in Höhe Bielefeld-Ost abgeleitet, hieß es.

Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210301-99-642709/2

Ihr Kommentar zum Thema

A2 nach Unfall bei Bielefeld gesperrt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha