NRW

A44-Abschnitt wegen Sturmböen voll gesperrt

Wetter

Dienstag, 4. Mai 2021 - 16:04 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Jüchen. Wegen starker Sturmböen ist am Dienstagnachmittag die A44 zwischen dem Kreuz Holz und dem Dreieck Jackerath aus Sicherheitsgründen in beiden Richtungen voll gesperrt worden. Bis sich die Wetterlage ändert, sollte die Sperrung andauern, sagte ein Sprecher der Autobahnpolizei Düsseldorf. Zuvor war auf dem Abschnitt in Fahrtrichtung Aachen ein Sattelauflieger umgeweht worden. Verletzt wurde niemand. Nach Angaben des Sprechers war dies nicht der erste derartige Vorfall auf dem neben dem Braunkohletagebau liegenden Autobahnabschnitt.

© dpa-infocom, dpa:210504-99-465140/2

Ihr Kommentar zum Thema

A44-Abschnitt wegen Sturmböen voll gesperrt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha