Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

A45 im Kreuz Hagen nach Unfall gesperrt

Verkehr

Freitag, 5. Juli 2019 - 15:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Hagen.

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“. Foto: Patrick Seeger/Archivbild

Die Autobahn 45 im Kreuz Hagen ist am Freitagnachmittag nach einem Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen in Richtung Dortmund gesperrt worden. Bei dem Zusammenstoß sei nach ersten Erkenntnissen ein Auto von einem Transporter unter einen Lkw geschoben worden, teilte die Polizei mit. Mindestens zwei Menschen wurden schwer verletzt, zwei Hubschrauber waren im Einsatz. Die Auffahrten von der Autobahn 46 auf die A45 wurden gesperrt. „Es kommt zu erheblichen Verkehrsstörungen. Bitte umfahren Sie die Unfallstelle weiträumig“, hieß es von der Polizei.

Ihr Kommentar zum Thema

A45 im Kreuz Hagen nach Unfall gesperrt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha