NRW

A46 bei Hagen soll nach Bombenfund gesperrt werden

Verkehr

Mittwoch, 10. Juni 2020 - 15:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Hagen.

Die Autobahn 46 bei Hagen soll am Mittwochnachmittag wegen eines Bombenfundes in beiden Richtungen voll gesperrt werden. Die voraussichtlich halbstündige Sperrung ab 15.45 Uhr im Bereich der Auffahrt Hagen-Elsey sei nötig, damit die 500 Kilogramm schwere Weltkriegsbombe kontrolliert gesprengt werden könne, teilte die Stadt mit. Es reiche bei diesem Fund ein Evakuierungsradius von nur 50 Metern aus, da sich kein Zünder mehr an der Bombe befinde. Anwohner seien nicht betroffen.

Ihr Kommentar zum Thema

A46 bei Hagen soll nach Bombenfund gesperrt werden

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha