NRW

Aachen gibt neuen Karlspreisträger bekannt

Auszeichnungen

Freitag, 17. Dezember 2021 - 02:25 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Aachen. Traditionell an Himmelfahrt und im Krönungssaal des Rathauses: So wird in Aachen der Karlspreis übergeben. Wer 2022 ausgezeichnet wird, soll nun bekanntgegeben werden. Die Reihe der bisherigen Preisträger ist imposant - sie reicht von Adenauer bis zum Papst.

Den Karlspreis trägt ein Preisträger nach der Preisverleihung. Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild

In Aachen wird heute bekanntgegeben, wer den Karlspreis 2022 erhält. Der Vorsitzende des Karlspreisdirektoriums, Jürgen Linden, und Aachens Oberbürgermeisterin Sibylle Keupen wollen die Entscheidung mitteilen (11.00 Uhr). Der Preis wird seit 1950 für besondere Verdienste um die europäische Einigung verliehen. Zuletzt wurde im Oktober 2021 der rumänische Präsident Klaus Iohannis für seine proeuropäische Haltung geehrt. Die Verleihung war wegen der Corona-Pandemie mehrfach verschoben worden. Der neue Preisträger soll die Ehrung am 26. Mai 2022 im Krönungssaal des Aachener Rathauses erhalten.

Unter den Preisträgern sind viele europäische Staatsleute und Politiker wie der erste Bundeskanzler Konrad Adenauer, Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und die frühere Bundeskanzlerin Angela Merkel. Auch Papst Johannes Paul II. bekam die Auszeichnung. Sie erinnert an Karl den Großen (747/748-814), dessen Reich sich über einen Großteil Westeuropas erstreckte. Er residierte oft in Aachen. Der Karlspreis wird traditionell am Himmelfahrtstag übergeben.

© dpa-infocom, dpa:211216-99-412484/2

Ihr Kommentar zum Thema

Aachen gibt neuen Karlspreisträger bekannt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha