Aachener Bischof kritisiert Vatikan-Entscheidung

dpa Aachen. Der Aachener Bischof Helmut Dieser hat das vom Vatikan erlassene Verbot der Segnung homosexueller Paare scharf kritisiert. „Es kann nur misslingen, eine Diskussion beenden zu wollen“, sagte der Bischof am Freitagabend bei einer Diskussionsveranstaltung in Aachen. „Das ist naiv und hat großen Schaden angerichtet. Wir müssen das als Bischöfe nach Rom tragen.“

Aachener Bischof kritisiert Vatikan-Entscheidung

Der Aachener Bischof Helmut Dieser. Foto: picture alliance/dpa/Archivbild

Die römische Glaubenskongregation hatte am Montag klargestellt, dass die Kirche nicht befugt sei, homosexuelle Paare zu segnen. Unzulässig sei jede Segnungsform, die eine homosexuelle Partnerschaft anerkenne. Er verstehe nicht, „wie man in diesem Synodalen Prozess so einen Blattschuss setzen“ könne. Damit bezog sich Dieser auf den derzeitigen Reformprozess in der katholischen Kirche in Deutschland, den Synodalen Weg. Dort geht es unter anderem um eine Erneuerung der kirchlichen Sexualmoral.

© dpa-infocom, dpa:210319-99-895251/2