NRW

Abgesprungenes Autorad verletzt Rollerfahrer schwer

Unfälle

Donnerstag, 19. November 2020 - 16:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Neuss.

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa

Ein von der Fahrzeugachse gesprungenes Autorad hat in Neuss einen Rollerfahrer schwer verletzt. In einer langgezogenen Kurve löste sich von einem Pick-Up ein Hinterrad, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Es rollte auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem Rollerfahrer, der stürzte. Rettungskräfte brachte den 59-Jährigen ins Krankenhaus. Ein Abschleppunternehmen barg den Roller und auch den Pick-Up. Warum sich das Hinterrad von dem Pritschenwagen während der Fahrt am Mittwochnachmittag löste, ermittelt die Polizei.

Ihr Kommentar zum Thema

Abgesprungenes Autorad verletzt Rollerfahrer schwer

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha