NRW

Abriss von früherer Beitz-Villa in Essen hat begonnen

Immobilien

Freitag, 26. März 2021 - 11:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen. In Essen hat der Abriss der seit über sieben Jahren leerstehenden Villa das früheren Krupp-Managers Berthold Beitz (1913-2013) begonnen. Auf dem drei Hektar großen Grundstück in bester Lage in der Nähe des Baldeneysees sollen laut einer Bauvoranfrage aus dem Jahr 2016 drei Villen und drei Mehrfamilienhäuser entstehen. Die früher im Besitz von Thyssenkrupp befindliche Immobilie gehört nach dpa-Informationen mittlerweile einem Immobilienunternehmen aus Berlin. Um die Zulässigkeit einer neuen Bebauung des Grundstücks hatte es juristische Auseinandersetzungen gegeben. Was genau der neue Eigentümer auf dem Gelände plant, wurde bislang nicht öffentlich bekannt.

© dpa-infocom, dpa:210326-99-980934/2

Ihr Kommentar zum Thema

Abriss von früherer Beitz-Villa in Essen hat begonnen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha