NRW

Acht Mitglieder einer mutmaßlichen Einbrecherbande verhaftet

Kriminalität

Dienstag, 1. Juni 2021 - 17:15 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

. Die Polizei Köln hat acht Mitglieder einer mutmaßlichen Einbrecherbande verhaftet. Die Haftbefehle seien am Dienstag vollstreckt worden, teilten die Beamten mit. Bei Durchsuchungen von Räumlichkeiten in Köln, Bergheim (Rhein-Erft-Kreis) und im schleswig-holsteinischen Lütjenburg seien zudem Schmuck, Uhren, mehrere tausend Euro und Datenträger sichergestellt worden.

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Symbolbild/Archiv

Bereits seit Oktober 2020 sei verdeckt gegen die 14-köpfige mutmaßliche Einbrechergruppierung ermittelt worden. Die Mitglieder seien zwischen 17 und 35 Jahre alt. Sie sollen zahlreiche Wohnungseinbrüche in Köln und Umgebung sowie in Rheinland-Pfalz verübt haben. Nach Angaben der Polizei beläuft sich der Schaden auf eine sechsstellige Summe.

© dpa-infocom, dpa:210601-99-823906/2

Ihr Kommentar zum Thema

Acht Mitglieder einer mutmaßlichen Einbrecherbande verhaftet

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha