NRW

Acht Monate alter Säugling durch Auto verletzt: Fahrerflucht

Unfälle

Freitag, 21. Mai 2021 - 08:46 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Heiligenhaus. Ein Unbekannter hat in Heiligenhaus im Kreis Mettmann mit seinem Auto einen Kinderwagen angefahren und einen acht Monate alten Säugling verletzt. Danach ergriff er die Flucht, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Demnach überquerte eine 35 Jahre alte Frau am Donnerstagabend mit ihrem Kinderwagen bei grüner Ampel die Straße, als der Wagen diesen erfasste. Er kippte um, der Säugling schlug mit dem Kopf auf dem Asphalt auf und verletzte sich leicht. Laut Angaben der Polizei soll es sich bei dem Unfallverursacher um einen jungen Mann handeln, der am Freitag weiter gesucht wurde.

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210521-99-685575/2

Ihr Kommentar zum Thema

Acht Monate alter Säugling durch Auto verletzt: Fahrerflucht

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha