NRW

Achtjährige läuft in Bochum vor Bus: Schwer verletzt

Unfälle

Sonntag, 8. November 2020 - 14:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bochum.

Blaulicht und der LED-Schriftzug „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Ein achtjähriges Mädchen ist in Bochum vor einen fahrenden Linienbus gelaufen und schwer verletzt worden. Es kam laut Angaben der Polizei am Sonntagmorgen in ein Krankenhaus. Die Achtjährige war auf einem Gehweg unterwegs und lief unvermittelt auf die Fahrbahn. Dort stieß sie mit dem Bus zusammen und stürzte. Der 36 Jahre alte Busfahrer erlitt einen Schock.

Ihr Kommentar zum Thema

Achtjährige läuft in Bochum vor Bus: Schwer verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha