NRW

Achtjähriges Mädchen bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Unfälle

Sonntag, 18. Oktober 2020 - 10:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Kerpen.

Ein Rettungswagen fährt mit Sondersignal zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbol

Eine acht Jahre alte Radfahrerin ist bei einem Verkehrsunfall in Kerpen im Rhein-Erft-Kreis schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben wollte das Kind am Samstag mit seinem Fahrrad an einer Querungshilfe eine Straße überqueren. Dabei erfasste ein 55 Jahre alter Autofahrer das Mädchen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Bei dem Unfall verletzte sich die Radfahrerin schwer. Rettungskräfte brachten das Kind in ein Krankenhaus, die Polizei informierte die Mutter des Mädchens. Der Autofahrer blieb unverletzt. Die weiteren Hintergründe waren zunächst noch unklar.

Ihr Kommentar zum Thema

Achtjähriges Mädchen bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha