NRW

Aggressive Partygäste bedrohen Beamte: Polizist verletzt

Polizei

Sonntag, 16. Mai 2021 - 11:54 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Beim Auflösen einer Party in einer Düsseldorfer Wohnung ist ein Polizist verletzt worden. Er wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt und war zunächst nicht mehr dienstfähig, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Demnach löste die Feier in der Nacht zu Sonntag einen größeren Einsatz aus. Zunächst wurde das Ordnungsamt den Angaben zufolge wegen einer Ruhestörung gerufen. Weil sich die Partygäste so aggressiv verhielten und die Einsatzkräfte bedrohten, kamen mehrere Streifenwagen der Polizei dazu.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Die Beamten wurden dem Sprecher zufolge „massiv angegangen“ und setzten Pfefferspray ein, um die Lage unter Kontrolle zu bringen. Mehrere Anzeigen wurden geschrieben. Wie viele Gäste vor Ort waren und ob noch weitere Einsatzkräfte verletzt wurden, war am Sonntag zunächst noch unklar. Zuvor hatte „nrw-aktuell.tv“ berichtet.

© dpa-infocom, dpa:210516-99-616974/2

Ihr Kommentar zum Thema

Aggressive Partygäste bedrohen Beamte: Polizist verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha