NRW

Aktivisten blockieren Tor von Schlachthof

Kriminalität

Montag, 1. Februar 2021 - 07:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Oer-Erkenschwick. Aktivisten haben ein Tor eines Schlachthofs der Firma Westfleisch in Oer-Erkenschwick im Ruhrgebiet blockiert. Zehn Personen hätten eine Barrikade aus Fässern aufgebaut und sich daran festgekettet, sagte ein Sprecher der Polizei Recklinghausen am frühen Montagmorgen. Es sei eine nicht angemeldete Versammlung, daher sei unklar zu welchem Kollektiv die Beteiligten gehören. Sie hätten Plakate und Transparente bei sich. Die Aktivisten sind laut Sprecher nicht kooperativ, aber auch nicht gewalttätig.

© dpa-infocom, dpa:210201-99-249877/2

Ihr Kommentar zum Thema

Aktivisten blockieren Tor von Schlachthof

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha