Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Alkoholvergiftungen: mehr als 5000 Kinder und Jugendliche

Gesundheit

Donnerstag, 23. November 2017 - 12:39 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf.

Einige Flaschen mit Alkohol stehen auf einem Tisch. Foto: Jens Büttner/Archiv

Anzeige

Mehr als 5000 Kinder und Jugendliche aus Nordrhein-Westfalen sind im vergangenen Jahr mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus gelandet. 5191 junge Menschen zwischen zehn und 19 Jahren hätten wegen „alkoholbedingter Verhaltensstörungen“ stationär behandelt werden müssen, teilte das Landesamt für Statistik am Donnerstag in Düsseldorf mit. Im Vergleich zu 2015 sei dies eine leichte Erhöhung um 0,5 Prozent. Der Anteil der Mädchen stieg dabei im siebten Jahr in Folge auf jetzt knapp 48 Prozent. 611 der Patienten waren unter 15 Jahre alt.

Ihr Kommentar zum Thema

Alkoholvergiftungen: mehr als 5000 Kinder und Jugendliche

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige