NRW

Als erstes Bundesland geht NRW in die Sommerferien

Freizeit

Freitag, 24. Juni 2022 - 01:55 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf. Als erstes der 16 deutschen Bundesländer geht an diesem Freitag das bevölkerungsreichste Land Nordrhein-Westfalen in die Sommerferien. Eine Woche später folgen die Küstenländer Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern, am Mittwoch danach (6.7.) Hamburg, Berlin und Brandenburg. Als letzte sind wieder die südlichen Länder Baden-Württemberg und Bayern an der Reihe - erst Ende Juli beziehungsweise zum 1. August. Laut Statistischem Bundesamt gibt es in der Bundesrepublik zurzeit 8,4 Millionen Schülerinnen und Schüler an allgemeinbildenden Schulen. Weitere zweieinhalb Millionen Menschen besuchen berufliche Schulen. Von diesen insgesamt etwa elf Millionen sind etwa zweieinhalb Millionen im einwohnerstarken NRW zu finden.

Ein Airbus der Eurowings startet auf dem Konrad-Adenauer-Flughafen Köln-Bonn. Foto: Federico Gambarini/dpa

© dpa-infocom, dpa:220623-99-774561/4

Ihr Kommentar zum Thema

Als erstes Bundesland geht NRW in die Sommerferien

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha