NRW

Amtsinhaber in Gevelsberg gewinnt vor „Annonce-Kandidat“

Kommunen

Montag, 14. September 2020 - 06:03 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Gevelsberg. In Gevelsberg bleibt der bisherige Amtsinhaber Claus Jacobi auch weiterhin Bürgermeister. Mit rund 87 Prozent entschied der SPD-Politiker die Wahl klar für sich. Der per Annonce gefundene Kandidat der Opposition, Felix Keßler (parteilos), erreichte am Wahlsonntag 12,6 Prozent der Stimmen in der Kleinstadt im Ennepe-Ruhr-Kreis. Dies teilte eine Sprecherin der Stadt am Sonntagabend mit.

Das Oppositionsbündnis von CDU, Grünen, FDP und Freie Wähler hatte einen Herausforderer per Annonce gesucht, weil aus den eigenen Reihen niemand gegen Jacobi antreten wollte.

Ihr Kommentar zum Thema

Amtsinhaber in Gevelsberg gewinnt vor „Annonce-Kandidat“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha