Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Arbeiter kippt mit Mini-Bagger ins Hafenbecken und stirbt

Notfälle

Donnerstag, 26. Oktober 2017 - 10:30 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Duisburg.

Ein Rettungswagen fährt während eines Einsatzes über eine Straße. Foto: Andreas Gebert/Archiv

Anzeige

Mit seinem Mini-Bagger ist ein Arbeiter am Mittwochabend in Duisburg in ein Hafenbecken gekippt und ums Leben gekommen. Die Leiche des 43-Jährigen konnte erst nach einer Stunde geborgen werden. Die Polizei geht nach Angaben von Donnerstag von einem Arbeitsunfall aus.

Ihr Kommentar zum Thema

Arbeiter kippt mit Mini-Bagger ins Hafenbecken und stirbt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige