NRW

Asamoah: Beim FC Schalke 04 „Demut“ vor Zweitliga-Saison

Fußball

Montag, 21. Juni 2021 - 06:44 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Gelsenkirchen. Der ehemalige Nationalspieler Gerald Asamoah erwartet nach dem Abstieg aus der Fußball-Bundesliga die richtige Einstellung bei den Profis des FC Schalke 04. „Unser Trainer hat es neulich anschaulich beschrieben, als er der Mannschaft sagte: Spätestens, wenn du in der Kabine sitzt und von draußen der Bratwurstgeruch reinströmt, weißt du, was los ist. Wir werden nicht mehr überall auf einem Rasenteppich spielen. Wir müssen die 2. Liga annehmen“, sagte der Leiter der Lizenzspielerabteilung dem „Kicker“ (Montag). „Ganz wichtig dabei ist eines: Demut.“

Gerald Asamoah trägt eine FFP2-Maske. Foto: Swen Pförtner/dpa/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:210621-99-77130/2

Ihr Kommentar zum Thema

Asamoah: Beim FC Schalke 04 „Demut“ vor Zweitliga-Saison

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha