NRW

Auch für Ungeimpfte Lockerung in vielen Freizeitbereichen

Gesundheit

Freitag, 4. März 2022 - 01:54 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Tanzen in der Disco - das war lange Zeit coronabedingt unmöglich. Ab Mitternacht dürfen Discos in NRW die Pforten öffnen - allerdings weiter unter strengen Beschränkungen. In anderen Freizeitbereichen gibt es auch für Ungeimpfte wieder ein Stück Normalität.

"Zutritt nach 3G-Regelung" steht auf einem Schild. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Am Freitag treten in Nordrhein-Westfalen weitreichende Lockerungen coronabedingter Einschränkungen in Kraft. Erleichterungen gibt es für Restaurants, Hotels, Diskotheken, Kultur und Sport. Die aktualisierte Corona-Schutzverordnung bringt im Freizeitbereich auch Ungeimpften ein Stück Teilhabe zurück: Sie dürfen dann ebenfalls wieder Restaurants, Hotels, Kultureinrichtungen und Sportveranstaltungen besuchen. Voraussetzung ist allerdings ein gültiger negativer Corona-Test. Damit gilt in diesen Bereichen wieder die sogenannte 3G-Regelung mit Zutritt für Geimpfte, Genesene und Getestete.

Diskotheken und Clubs dürfen nach monatelanger Schließung allerdings nur unter den strengeren 2G-plus-Bedingungen öffnen: Damit haben nur Genesene und Geimpfte mit einem zusätzlichen negativen Corona-Test Zutritt. Die zusätzliche Testpflicht gilt auch für alle, die bereits eine Auffrischungsimpfung oder einen frischen Genesenen-Status haben. Maskenpflicht besteht hier nicht.

NRW setzt mit den Lockerungen weitgehend die Vereinbarungen von Bund und Ländern um. Am 17. März wollen Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und die Ministerpräsidentinnen - und präsidenten erneut zusammenkommen. Die NRW-Verordnung gilt bis zum 19. März.

© dpa-infocom, dpa:220303-99-373012/3

Ihr Kommentar zum Thema

Auch für Ungeimpfte Lockerung in vielen Freizeitbereichen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha