NRW

Auf Zug geschossen: Keine Verletzten

Notfälle

Sonntag, 3. Januar 2021 - 08:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Lüdenscheid. Unbekannte haben in Lüdenscheid am Samstagabend mehrere Schüsse auf einen Zug abgegeben. Die Passagiere und das Zugpersonal seien aber nicht verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher in der Nacht. Die Zahl der Schüsse sei noch unklar.

In Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild

Die Schüsse seien gegen 21.00 Uhr auf Höhe der Wehberger Straße gefallen. „Mehrere Fenster sind gesplittert, aber nicht zerschlagen worden“, sagte der Pressesprecher. Die Mordkommission ermittelt, die Polizei sucht auch mit Hilfe eines Hubschraubers nach den Tätern. Wegen der Ermittlungen war der Streckenabschnitt zwischen Lüdenscheid-Brügge und Lüdenscheid nach Angaben der Deutschen Bahn für den Bahnverkehr gesperrt.

Ihr Kommentar zum Thema

Auf Zug geschossen: Keine Verletzten

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha