Auf frischer Tat ertappt: Mitarbeiter klaut Tabakwaren

dpa/lnw Essen.

Auf frischer Tat ertappt: Mitarbeiter klaut Tabakwaren

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Ein Angestellter soll aus zwei Geschäften am Essener Hauptbahnhof Tabakwaren im Wert von über 100 000 entwendet haben. Der 26-Jährige wurde auf frischer Tat ertappt und festgenommen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Mann, der am Hauptbahnhof in zwei Filialen für Druckerzeugnisse und Tabakwaren arbeitet, trug unter anderem mehrere Stangen Zigaretten und Feuerzeuge bei sich. Auch die Wohnung des Verdächtigen wurde durchsucht. Dort wurden weitere Tabakwaren und 35 000 Euro Bargeld gefunden. Ob der 26-Jährige die Waren weiterverkauft hat, wird derzeit ermittelt. Nach Angaben der Polizei ist er geständig.