NRW

Auf zwei Menschen geschossen: Tatverdächtiger stellt sich

Kriminalität

Montag, 2. November 2020 - 09:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Hückelhoven.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Ein Tatverdächtiger hat sich nach Schüssen auf zwei Menschen in Hückelhoven der Polizei gestellt. Der Mann habe erste Aussagen gemacht, die nun überprüft werden müssen, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft in Aachen am Montag. Am Sonntagabend waren bei einer Schussabgabe auf einer Straße in Hückelhoven (Kreis Heinsberg) ein Mann und eine Frau verletzt worden. Beide Verletzten seien ins Krankenhaus gekommen. Die Polizei fahndete auch mit einem Hubschrauber nach dem oder den Tatverdächtigen. Noch am gleichen Tag stellte sich der Mann. Zum Motiv und den genaueren Umständen sagte die Sprecherin am Montagmorgen nichts.

Ihr Kommentar zum Thema

Auf zwei Menschen geschossen: Tatverdächtiger stellt sich

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha