NRW

Aufsichtsratschef von Borussia Dortmund geht im September

Fußball

Donnerstag, 26. August 2021 - 17:07 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dortmund. Borussia Dortmund muss sich einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden suchen. Der bisherige Amtsinhaber Gerd Pieper legt sein Mandat zum Ablauf des 24. September 2021 nieder, wie der börsennotierte Fußball-Bundesligist am Donnerstag in Dortmund mitteilte. Pieper gehe diesen Schritt mit Blick auf „seine gesundheitliche Situation“, hieß es.

Der Signal Iduna Park, das Stadion von Borussia Dortmund, spiegelt sich in der Fassade der angrenzenden Fanwelt. Foto: Bernd Thissen/dpa/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:210826-99-979291/2

Ihr Kommentar zum Thema

Aufsichtsratschef von Borussia Dortmund geht im September

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha