NRW

Aus für BVB in Youth League: 0:1 gegen Atlético Madrid

Fußball

Mittwoch, 16. März 2022 - 18:56 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dortmund. Der Nachwuchs von Borussia Dortmund hat den Einzug in das Halbfinale der Youth League verpasst. Das U19-Team des Fußball-Bundesligisten unterlag am Mittwoch Atlético Madrid mit 0:1 (0:1). Dass die Partie im großen Signal Iduna Park ausgetragen wurde, brachte der über weite Strecken überlegenen Mannschaft von Trainer Mike Tullberg nicht den erhofften Vorteil. Vor 19.300 Zuschauern traf Javier Curras (31./Foulelfmeter) zum glücklichen Viertelfinal-Sieg der Spanier. Der BVB verpasste bei einem verschossenen Foulelfmeter von Bradley Fink (6.) die Chance zur frühen Führung.

Das Vereinslogo an der Geschäftsstelle von Borussia Dortmund. Foto: Bernd Thissen/dpa/Symbolbild

Seit Einführung der Youth League im Jahr 2013 standen mit dem FC Schalke (2013/14) und der TSG 1899 Hoffenheim (2018/19) erst zwei deutsche Teams im Halbfinale des Wettbewerbs. Rekordsieger sind der FC Chelsea und der FC Barcelona mit je zwei Titeln. Für die wohl größte Überraschung sorgte 2017 das siegreiche Team aus Salzburg, das vom heutigen Dortmunder Profi-Coach Marco Rose betreut wurde.

© dpa-infocom, dpa:220316-99-548747/2

Ihr Kommentar zum Thema

Aus für BVB in Youth League: 0:1 gegen Atlético Madrid

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha