Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Ausgliederung des Geschäftsbetriebs beim VfL Bochum

Fußball

Freitag, 10. August 2018 - 15:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bochum. Beim VfL Bochum ist die Ausgliederung des wirtschaftlichen Geschäftsbetriebs abgeschlossen. Der entsprechende Beschluss der Mitglieder aus dem Oktober 2017 wurde nun vollständig umgesetzt. „Neben dem VfL Bochum 1848 Fußballgemeinschaft e.V., der selbstverständlich weiterhin Bestand hat, existiert nun die VfL Bochum 1848 GmbH & Co. KGaA“, teilte der Zweitligist am Freitag mit.

Ein Teppich in Form eines Logos vom VfL Bochum liegt am Spielfeldrand im Stadion neben einer Sky Werbebande. Foto: Guido Kirchner/Archiv

Anzeige

Die Befürworter dieser Ausgliederung hoffen auf eine bessere Konkurrenzfähigkeit des Revierclubs. So ist es künftig möglich, Clubanteile an Investoren zu verkaufen. Damit könnten Zusatzeinnahmen in zweistelliger Millionenhöhe erzielt werden.

Ihr Kommentar zum Thema

Ausgliederung des Geschäftsbetriebs beim VfL Bochum

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige