NRW

Auto-Beifahrer schlägt mit Plastikflasche auf Fußgänger ein

Kriminalität

Freitag, 10. September 2021 - 13:13 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Linnich. Ein offenbar aufgebrachter Beifahrer eines Autos hat in Linnich im Kreis Düren mit einer Plastikflasche auf einen Fußgänger eingeschlagen. Der 66-jährige Mann sei am Donnerstagabend zu Fuß mit seinem Hund unterwegs gewesen und habe in der Dunkelheit eine Taschenlampe genutzt, berichtete die Polizei am Freitag. „Von dieser fühlten sich eine Autofahrerin und ihr Beifahrer, die in Richtung Koffern fuhren, offenbar so sehr gestört, dass sie anhielten und ihrem Ärger Luft machten.“ Der Beifahrer sei ausgestiegen, habe den 66-Jährigen wüst beschimpft und ihn mit einer Plastikflasche geschlagen. Danach sei er mit der Frau davon gefahren. Der Hundehalter erlitt leichte Verletzungen.

Ein Polizeifahrzeug steht mit leuchtendem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210910-99-166413/2

Ihr Kommentar zum Thema

Auto-Beifahrer schlägt mit Plastikflasche auf Fußgänger ein

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha