NRW

Auto-Insassen flüchten nach Crash zu Fuß über Autobahn

Unfälle

Montag, 14. Dezember 2020 - 16:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Schwerte. Nachdem ihr Wagen auf der Autobahn 1 bei Schwerte einen anderen Wagen gerammt hat, sind Fahrer und Beifahrer zu Fuß vom Unfallort weggelaufen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte der Fahrer am Samstagmorgen offenbar die Kontrolle über den Wagen verloren und war ins Schleudern geraten. Eine 37-jährige Autofahrerin habe noch ausweichen wollen, wurde jedoch seitlich von dem schleudernden Fahrzeug getroffen und gegen die Mittelleitplanke gedrückt. Die 37-Jährige und ihr Beifahrer wurden leicht verletzt, ihr Auto stark beschädigt.

Ein Fahrzeug der Polizei ist im Einsatz. Foto: Jens Wolf/zb/dpa/Archiv

Die Insassen des zweiten Unfallwagens, zwei junge Männer, seien ausgestiegen und hätten mit ihrem Handy angedeutet, die Polizei rufen zu wollen. Stattdessen seien sie jedoch zu Fuß geflüchtet. Ihren Wagen ließen sie auf der Autobahn zurück. Bei der Überprüfung der Kennzeichen stellte die Polizei fest, dass sie nicht zum Fahrzeug passten. Sie hofft nun auf Hinweise von Zeugen.

Ihr Kommentar zum Thema

Auto-Insassen flüchten nach Crash zu Fuß über Autobahn

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha