Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Auto fährt bei Gütersloh in Ölspur: Zwei Schwerverletzte

Verkehr

Freitag, 8. November 2019 - 05:47 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Gütersloh.

Mit einer Leuchtschrift zwischen den Blaulichtern warnt die Polizei vor einer Unfallstelle. Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa/Symbolbild

Zwei Autofahrer sind bei einem Frontalzusammenstoß bei Gütersloh schwer verletzt worden. Ein 32-Jähriger hatte wegen einer Ölspur die Kontrolle über sein Auto verloren und war auf die Gegenfahrbahn geraten, wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte. Dort krachte er mit dem Auto eines 50-Jährigen zusammen. Die beiden Männer verletzten sich schwer und wurden zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Wie und wann die Ölspur auf die Straße kam, blieb zunächst unklar. Für die Dauer der Unfallaufnahme, Bergung der Fahrzeuge und Reinigung der Unfallstelle blieb die Gütersloher Straße knapp drei Stunden gesperrt.

Ihr Kommentar zum Thema

Auto fährt bei Gütersloh in Ölspur: Zwei Schwerverletzte

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha